* Aufstellung in Wundern*

Samstag, den 22. Juli 2017, 10 - 16 Uhr &

        Sonntag, den 23. Juli 2017, 10 - 16 Uhr (Neumond!)

Aufstellungsseminar: „Aufstellung in Wundern"





Sei realistisch - erwarte Wunder!

Stelle Dein Ziel = Wunder auf und löse Deine Blockade, damit Du kraftvoll Dein Wunder in Dein Leben einlädtst!

Die positive Ausrichtung zu dem, was Du in Deinem Leben erreichen möchtest, ist die essenzielle Voraussetzung, die die Zielerreichung eines jeden Menschen nachhaltig beeinflusst. Da viele Menschen in ihrer Kindheit hörten, dass das Leben kein Ponyhof oder kein Kinderspiel sei, bringen sie Unglauben oder Mühe mit der Erreichung von Zielen in Verbindung. Doch gerade die Energie des Wunders und des festen Glaubens ist wichtig, um die eigenen Fähigkeiten und Talente zur Zielerreichung tatkräftig und erfolgreich in die Welt zu bringen.
Ziel dieses Seminars ist es, uns die Ursachen und Hintergründe des Unfriedens und der ungewünschten Zustände in uns und unserem Leben bewusst zu machen und mit kraftvollen Übungen aufzulösen. Wir lösen Verstrickungen in unseren Glaubenssystemen, um dann kraftvoll und liebevoll unser Ziel in unser Leben zu ziehen.

Inhalte des Seminars:

  • Befreien von Altlasten
  • Eigene Verstrickungen erkennen und lösen
  • Bewusstwerdungsübungen
  • Energetische Blockaden auflösen
  • Heilreise in die Zukunft



Betrag:  

                     140,- Euro für zwei Tage (∼10 % ERSPARNIS!)
                     
                      80,- Euro für nur einen Tag


Datum:         Samstag, den 22. Juli 2017, 

                      Sonntag, den 23. Juli 2017, NEUMOND!!!

Ort:               Haus Maktub (Energieraum), Oberstr. 11, 53925 Kall, Eifel


Achtung:       Nur 6 Plätze frei!

Anmeldung:  info@karen-live.de oder 02441 - 99 42 42


Einzelcoachings dazu sind im Nachgang separat buchbar. 


Karen Seelmann-Eggebert ist ausgebildete systemische Coach und Aufstellerin, Reiki-Meisterin und -Lehrerin. 

In ihrer Arbeitsweise zeigen sich die Leitlinien des Instituts für systemische Beratung Wiesloch.
Ältere Beiträge...