*Körpersprache verstehen*

Körpersprache

Kommunikation untereinander ist mehr als reine Worte. Wir kommunizieren non-verbal, also nicht-sprachlich deutlicher und unmittelbarer. Und auf dieser Ebene werden wir IMMER zuerst verstanden. 
Dieses Verstehen ist oft unbewusst und wirkt im Kontakt. 

Professor Friedemann Schulz von Thun spricht von 4 Ebenen:

  1. Sachinhalt (Worüber?)
  2. Selbstoffenbarung (Was zeige ich von mir selbst?)
  3. Beziehung (was halte ich von dir/wie stehen wir zueinander?)
  4. Appell (wozu möchte ich dich veranlassen?)

Die Beziehung zu mir selber wirkt allem voran. Und diese drückt sich im Kontakt aus. Meist ist sie erkennbar und spürbar im Körperausdruck.

Der Körperausdruck zeigt zum Beispiel:

  • Ist der Abstand zwischen uns stimmig?
  • Wie stehen wir zueinander?
  • Atemrhythmus und - tiefe
  • Wie geöffnet bzw. geschlossen bin ich und ist der Andere?
  • Welchen Blickkontakt halten wir?
  • Gibt es Kongruenz?
  • Auf welche Ebene begegne ich dem Gegenüber?

Auch wenn Kommunikation selbstverständlich erscheint, ist sie hochdiffizil und kann - ähnlich einer Fremdsprache - verstanden werden. 

Wir alle sprechen diese Sprache unbewusst. 


Bewusstes  Erlernen und Verstehen von Körpersprache erleichtert unseren reibungslosen Umgang miteinander.

Anfrage: info@karen-live.de
Ältere Beiträge...