ERFOLG ODER DIE ERLEDIGUNG VON DINGEN

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was der Unterschied zwischen erfolglosen Menschen und erfolgreichen Menschen ist?

Erfolglose Menschen erledigen erst das Unwichtige und schieben das Wichtige hinaus und vor sich her.

Erfolgreiche Menschen hingegen schieben das Unwichtige hinaus und widmen sich mit voller Kraft zuerst dem Wichtigen.

Und sie hören erst damit auf, wenn dieses Wichtige abgeschlossen ist.


Das hört sich nun richtig simpel an. Ist ja auch völlig logisch, gell?

Und warum TUN Sie es nicht? Nun sagen Sie garantiert: "Ich mache es doch so." "Ich bin nicht so einer von denen." Hand aufs Herz. Machen Sie es in 100 % der Fälle immer so? Oder gibt es doch noch den einen oder anderen Fall, wo Sie 5 gerade sein lassen??

Nach meiner Erfahrung können wir (uns) nicht oft genug daran erinnern/erinnert werden, dass es
1. um das WICHTIGE und 2. erst um das nicht so wichtige geht.

Das ist nicht immer so leicht umzusetzen. Hier einer meiner Tricks dazu:


Nehmen Sie sich morgens 3 wichtige Aufgaben, die Sie erledigen wollen/müssen. Nicht mehr. Nur die drei!!

Und hören Sie nicht auf, an diesen zu arbeiten, bis sie FERTIG SIND.

Sobald Sie diese Aufgaben erledigt haben, dürfen Sie machen, was Sie wollen. Denn dann haben Sie Ihr TAGESZIEL ERREICHT.

Ich weiß auch, dass Sie - genau wie jeder andere auch - viel mehr Aufgaben haben, die auf Sie warten.
Doch eines ist Ihnen dann gewiss: Sie haben jeden Tag 3 Erfolge aufzuweisen. Und diese haben Sie nicht zu 80 % erledigt, sondern zu 100 %. DAS IST ERFOLG!!!

Wenn Sie Fragen haben oder mehr zu solchen Methoden und deren Umsetzung oder Begleitung wünschen, freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme:

Herzliche Eifelgrüße,

Karen Seelmann-Eggebert
info@karen-live.de
02441 - 99 42 42